Westernsport-TV-Nutzungsbedingungen

 
Westernsport-TV bietet einen personalisierten Abonnement-Dienst, der es seinen Mitgliedern ermöglicht, 
Filme und Livestream („Westernsport-TV-Inhalte“) über das Internet über internetfähige Fernseher, 
Computer und andere Geräte („Westernsport-TV-kompatible Geräte“) zu streamen.
 
Die vorliegenden Nutzungsbedingungen regeln Ihre Nutzung unseres Dienstes. 
Die in diesen Nutzungsbedingungen verwendeten Ausdrücke „Westernsport-TV-Dienst“, 
„unser Dienst“ oder „der Dienst“ beziehen sich auf die von Westernsport-TV angebotenen 
personalisierten Dienstleistungen zum Entdecken und Ansehen von Westernsport-TV-Inhalten, 
einschließlich aller Merkmale und Funktionen, Empfehlungen und Rezensionen, 
der Benutzeroberfläche sowie sämtlicher Inhalte und Software, die mit unserem Dienst in Verbindung stehen.
 
Mitgliedschaft
 
1.1. Ihre Westernsport-TV-Mitgliedschaft läuft automatisch bis zu Ihrer Kündigung. 
     Um den Westernsport-TV-Dienst verwenden zu können, benötigen Sie einen Internetzugang 
     sowie ein Westernsport-TV-kompatibles Gerät und Sie müssen eine oder mehrere Zahlungsarten angeben. 
     Unter „Zahlungsart“ wird eine aktuelle, gültige und akzeptierte Zahlungsart verstanden, 
     die Sie von Zeit zu Zeit aktualisieren können und die die Zahlung über Ihr Konto mit einer Drittpartei umfassen kann. 
     Solange Sie Ihre Mitgliedschaft nicht vor Ihrem Rechnungsdatum kündigen, erklären Sie sich damit einverstanden, 
     dass die Mitgliedsgebühr für den jeweils darauffolgenden Abrechnungszeitraum von Ihrer Zahlungsart abgebucht wird 
     (siehe Abschnitt „Kündigung“ unten).
 
1.2. Wir können eine Vielzahl von Mitgliedschaftsabos anbieten, einschließlich spezieller Werbeabos oder -mitgliedschaften, 
     die von Dritten im Zusammenhang mit dem Angebot ihrer eigenen Produkte und Dienstleistungen angeboten werden. 
     Einige Mitgliedschaftsabos können abweichende Bedingungen und Einschränkungen enthalten, 
     die während der Registrierung oder in anderen Benachrichtigungen an Sie offengelegt werden. 
     Die Einzelheiten Ihrer Westernsport-TV-Mitgliedschaft können Sie einsehen, 
     indem Sie unsere Website besuchen und am oberen Seitenrand unter Ihrem Profilnamen auf den „Konto“-Link klicken.
 
2.1. Abrechnungszeitraum. Die Mitgliedsgebühr für den Westernsport-TV-Dienst wird monatlich o.jährlich von der von Ihnen 
     angegebenen Zahlungsart abgebucht. Der Zahltag entspricht dabei stets dem spezifischen Rechnungsdatum, 
     das auf Ihrer „Konto“-Seite angegeben ist. Die Länge Ihres Abrechnungszeitraums hängt davon ab, 
     für welchen Abonnement-Typ Sie sich bei der Registrierung für den Dienst entscheiden. 
     In einigen Fällen kann sich Ihr Zahlungsdatum ändern. Dies ist zum Beispiel dann der Fall, 
     wenn der Betrag nicht von Ihrer Zahlungsmethode abgebucht werden konnte oder wenn Ihre kostenpflichtige 
     Mitgliedschaft an einem Tag begonnen hat, den es im jeweiligen Monat nicht gibt. 
     Besuchen Sie unsere Website und klicken Sie auf der „Konto“-Seite auf den Link „Details zur Rechnungsstellung“, 
     um Ihr nächstes Zahlungsdatum einzusehen.
 
2.2. Zahlungsarten. Um den Westernsport-TV-Dienst nutzen zu können, müssen Sie eine oder mehrere Zahlungsarten angeben. 
     Sie autorisieren uns, jegliche mit Ihrem Konto verbundene Zahlungsart zu belasten, 
     falls Ihre primäre Zahlungsart abgelehnt wird oder uns nicht länger zur Bezahlung Ihrer Abonnementgebühr zur Verfügung steht. 
     Für offene Beträge bleiben Sie verantwortlich. Sollte eine Zahlung nicht erfolgreich abgewickelt werden können, 
     weil die jeweilige Zahlungsart abgelaufen ist, nicht ausreichend Guthaben aufweist oder aus einem anderen Grund scheitert, 
     und Sie Ihr Konto nicht kündigen, kann Ihr Zugang zu unserem Dienst solange gesperrt werden, 
     bis wir eine gültige Zahlungsart erfolgreich belastet haben. Bei gewissen Zahlungsarten kann der Aussteller der Zahlungsart 
     eine bestimmte Gebühr, wie zum Beispiel eine Auslandstransaktionsgebühr oder andere Gebühren für die Zahlungsabwicklung, verlangen. 
     Die vor Ort anfallenden Steuern können je nach Zahlungsart variieren. 
     Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an den Dienstanbieter Ihrer Zahlungsart.
 
2.3. Aktualisierung Ihrer Zahlungsarten. Sie können Ihre Zahlungsarten aktualisieren, 
     indem Sie die „Konto“-Seite besuchen. Wir können Ihre Zahlungsarten auch mit Daten aktualisieren, 
     die wir von den Zahlungsdienstleistern erhalten. Im Anschluss an jede Aktualisierung autorisieren Sie uns, 
     weiterhin die zutreffende(n) Zahlungsart(en) zu belasten.
 
2.4. Kündigung. Sie können Ihre Westernsport-TV-Mitgliedschaft jederzeit kündigen und haben bis zum Ende Ihres 
     Abrechnungszeitraums weiterhin die Möglichkeit, den Westernsport-TV-Dienst zu benutzen. 
     Um zu kündigen, gehen Sie bitte auf die „Konto“-Seite und folgen Sie den Anweisungen für die Kündigung. 
     Wenn Sie Ihre Mitgliedschaft kündigen, wird Ihr Konto am Ende des laufenden Abrechnungszeitraums automatisch geschlossen. 
     Um zu sehen, wann Ihr Konto geschlossen wird, klicken Sie auf der „Konto“-Seite einfach auf „Details zur Rechnungsstellung“. 
     Falls Sie bei Ihrer Registrierung für Westernsport-TV einen Drittanbieter als Zahlungsart verwendet haben und Ihre 
     Westernsport-TV-Mitgliedschaft kündigen möchten, müssen Sie dies unter Umständen über den jeweiligen Drittanbieter tun. 
     Hierzu müssen Sie möglicherweise Ihr Konto beim betroffenen Drittanbieter aufrufen und dort automatische Verlängerungen 
     ausschalten oder sich über diesen Drittanbieter vom Westernsport-TV-Dienst abmelden. Rechnungsinformationen 
     im Zusammenhang mit Ihrer Westernsport-TV-Mitgliedschaft können Sie möglicherweise auch über Ihr Konto bei dem jeweiligen Drittanbieter einsehen.
 
2.5. Änderungen am Preis und Abo-Angebot. Unser Abo-Angebot und die Preise für den Westernsport-TV-Dienst können sich gelegentlich ändern. 
     Jegliche Änderungen an Preisen und Ihrem Abo-Angebot werden jedoch nicht vor dem Ablauf Ihres Abo's in Kraft treten.
 
Westernsport-TV-Dienst
 
3.1. Um ein Mitglied des Westernsport-TV-Dienstes zu werden, müssen Sie 18 Jahre alt sein 
     oder in Ihrer Region oder Ihrem Land bereits die Volljährigkeit erreicht haben. 
     Minderjährige dürfen den Westernsport-TV-Dienst ausschließlich unter Beaufsichtigung eines Erwachsenen verwenden.
 
3.2. Der Westernsport-TV-Dienst und sämtliche Inhalte, die über den Dienst angesehen werden, 
     sind ausschließlich für Ihre persönliche und nicht kommerzielle Nutzung bestimmt und dürfen nicht mit Personen, 
     die nicht im gleichen Haushalt leben, geteilt werden. Während Ihrer Westernsport-TV-Mitgliedschaft gewähren wir Ihnen ein beschränktes, 
     nicht exklusives und nicht übertragbares Recht, um auf den Westernsport-TV-Dienst zuzugreifen und Westernsport-TV-Inhalte anzusehen. 
     Abgesehen davon werden keine Rechte, Titel oder Ansprüche an Sie übertragen. 
     Sie stimmen zu, den Dienst nicht für öffentliche Vorführungen zu verwenden.
 
3.3. Sie können die Westernsport-TV-Inhalte hauptsächlich in dem Land ansehen, in dem Sie Ihr Konto erstellt haben, 
     und nur in geografischen Regionen, in denen wir unseren Dienst anbieten und die jeweiligen Inhalte lizenziert haben. 
     Die zum Ansehen verfügbaren Inhalte können sich je nach Region unterscheiden und werden sich außerdem von Zeit zu Zeit ändern. 
     Die Anzahl der Geräte, auf denen Sie und andere Mitglieder Ihres Haushalts Westernsport-TV zeitgleich ansehen können, 
     ist 1.
 
3.4. Der Westernsport-TV-Dienst, einschließlich der Inhaltebibliothek, wird regelmäßig aktualisiert. 
     Außerdem testen wir fortlaufend verschiedene Aspekte unseres Dienstes, einschließlich unserer Website, 
     unserer Benutzeroberflächen, unserer Werbefunktionen und der Verfügbarkeit von Westernsport-TV-Inhalten. 
     Auf der „Konto“-Seite können Sie sich durch Ändern der Einstellungen für „Test-Teilnahme“ jederzeit von der Teilnahme an Tests abmelden.
 
3.5. Sie stimmen zu, Inhalte und Informationen, die auf Westernsport-TV zur Verfügung stehen oder die Sie von oder durch den Westernsport-TV-Dienst 
     erhalten haben, nicht zu archivieren, zu vervielfältigen, zu verbreiten, zu modifizieren, darzustellen, vorzuführen, zu publizieren, 
     zu lizenzieren, davon abgeleitete Werke zu kreieren, zum Kauf anzubieten oder zu nutzen (außer wie dies in diesen Nutzungsbedingungen 
     ausdrücklich genehmigt ist). Sie stimmen außerdem zu, jeglichen Kopierschutz im Westernsport-TV-Dienst nicht zu umgehen, zu entfernen, 
     zu ändern, zu deaktivieren, herabzusetzen oder zu verhindern; keine Roboter, Spider, Web-Scraping oder andere automatisierte Vorgänge zu verwenden, 
     um auf den Westernsport-TV-Dienst zuzugreifen; keine Software oder anderen Produkte oder Prozesse, 
     die über den Westernsport-TV-Dienst zugänglich sind, zu dekompilieren, rückzuentwickeln oder zu zerlegen; 
     keine Codes oder anderen Produkte einzufügen oder den Westernsport-TV-Dienst in anderer Weise zu manipulieren; 
     sowie kein Data Mining, Sammeln von Daten oder andere Extraktionsverfahren zu verwenden. 
     Außerdem stimmen Sie zu, keine Inhalte hochzuladen, zu posten, per E-Mail oder anderweitig zu senden oder zu übermitteln, 
     die der Störung, Aufhebung oder Einschränkung der Funktion von Computer-Software/-Hardware oder von Telekommunikationsgeräten 
     in Verbindung mit dem Westernsport-TV-Dienst dienen. Dies gilt auch für jegliche Software-Viren oder andere Codes, Dateien und Programme. 
     Falls Sie gegen diese Nutzungsbedingungen verstoßen oder den Dienst auf illegale oder betrügerische Weise nutzen, sind wir befugt, 
     Ihre Nutzung unseres Dienstes zu kündigen oder einzuschränken.
 
3.6. Die Darstellungsqualität der Westernsport-TV-Inhalte kann je nach Gerät variieren und ist von verschiedenen Faktoren abhängig, 
     wie Ihrem Aufenthaltsort, der verfügbaren Bandbreite und/oder der Geschwindigkeit Ihrer Internetverbindung. 
     Die Verfügbarkeit von HD-, Ultra-HD- und HDR-Bildqualität ist abhängig von Ihrem Internetdienst und Gerät. 
     Nicht alle Inhalte sind in allen Formaten wie HD, Ultra-HD und HDR verfügbar und nicht alle Abonnements erlauben den 
     Empfang von Inhalten in allen Formaten. 
     Die standardmäßigen Wiedergabe-Einstellungen über Mobilfunknetze schließen Inhalte in HD, Ultra-HD und HDR aus. 
     Die Mindestgeschwindigkeit zum Ansehen von Filmen und Serien in Standardauflösung beträgt 0,5 Mbit/s. 
     Für eine bessere Bildqualität wird jedoch eine schnellere Verbindung empfohlen. 
     Für den Empfang von HD-Inhalten (per Definition eine Auflösung von mindestens 720p) 
     wird eine Download-Geschwindigkeit von mindestens 5,0 Mbit/s empfohlen. 
     Für den Empfang von Ultra-HD- und HDR-Inhalten (per Definition eine Auflösung von mindestens 1080p) 
     wird eine Download-Geschwindigkeit von mindestens 25,0 Mbit/s empfohlen. 
     Sie sind verantwortlich für alle Gebühren im Zusammenhang mit dem Internetzugang. 
     Bitte wenden Sie sich an Ihren Internetanbieter, um weitere Informationen zu eventuellen Gebühren für den Datenverbrauch zu erhalten. 
     Die bis zum Beginn der Wiedergabe von Westernsport-TV-Inhalten benötigte Zeit hängt von verschiedenen Faktoren ab, 
     wie Ihrem Aufenthaltsort, der verfügbaren Bandbreite zum Zeitpunkt der Wiedergabe, dem ausgewählten Inhalt und den Konfigurationen 
     Ihres Westernsport-TV-kompatiblen Geräts.
 
3.7. Die Westernsport-TV-Software wird von beziehungsweise für Westernsport-TV entwickelt und ist auf die Wiedergabe von Westernsport-TV-Inhalten 
     auf Westernsport-TV-kompatiblen Geräten ausgelegt. Diese Software kann je nach Gerät und Datenträger variieren und über unterschiedliche 
     Funktionen und Merkmale verfügen. Sie nehmen zur Kenntnis, dass die Nutzung des Westernsport-TV-Dienstes Software von 
     Drittanbietern erfordern könnte, für die Drittlizenzen erforderlich sind. Sie stimmen zu, automatisch aktualisierte Versionen von 
     Westernsport-TV- und zugehöriger Drittanbieter-Software zu erhalten.
     Passwörter und Kontozugriff. Das Mitglied, das das Westernsport-TV-Konto erstellt hat und dessen Zahlungsart mit den 
     Mitgliedsgebühren belastet wird (der „Kontoinhaber“), hat Zugriff auf und Kontrolle über das Westernsport-TV-Konto 
     und die Westernsport-TV-kompatiblen Geräte, die für den Zugriff auf den Westernsport-TV-Dienst genutzt werden, 
     und ist somit für jegliche mit dem Westernsport-TV-Konto in Verbindung stehenden Aktivitäten verantwortlich. 
     Um die Kontrolle über das Konto zu bewahren und den Zugriff durch Unbefugte zu verhindern 
     (einschließlich des Titelverlaufs für das jeweilige Konto), sollte der Kontoinhaber immer die Kontrolle über die für den Zugriff 
     auf den Dienst genutzten Westernsport-TV-kompatiblen Geräte haben und das Passwort beziehungsweise die Kontoangaben zur 
     gewählten Zahlungsart nicht an Dritte weitergeben. Sie sind dafür verantwortlich, die im Zusammenhang mit Ihrem Konto bereitgestellten 
     Informationen zu aktualisieren und stets dafür zu sorgen, dass diese auf dem neuesten Stand sind. Um Sie, 
     Westernsport-TV oder unsere Partner vor Identitätsdiebstahl oder anderen betrügerischen Aktivitäten zu schützen, 
     ist Westernsport-TV befugt, Ihre Mitgliedschaft zu beenden oder Ihr Konto vorübergehend stillzulegen.
 
Sonstiges
 
4.1. Geltendes Recht. Diese Nutzungsbedingungen unterliegen geltendem niederländischem Recht. 
     Die vorliegenden Bedingungen beschränken keine Verbraucherschutzrechte, 
     die Ihnen gemäß den zwingenden Gesetzen in Ihrem Wohnsitzland zustehen. 
     Westernsport-TV nimmt nicht an alternativen Streitbeilegungsverfahren vor einer 
     Verbraucherschlichtungsstelle teil und ist dazu rechtlich auch nicht verpflichtet.
 
4.2. Unerwünschte Materialien. Westernsport-TV nimmt keine unerwünschten Materialien oder 
     Ideen für Westernsport-TV-Inhalte entgegen und übernimmt keine Verantwortung für jedwede Ähnlichkeiten, 
     die zwischen Inhalten oder Programmen in Medien und an Westernsport-TV übermittelte Materialien oder Ideen bestehen.
 
4.3. Kundendienst. Um weitere Informationen über unseren Dienst und seine Funktionen zu erhalten oder 
     falls Sie Unterstützung mit Ihrem Konto benötigen, nehmen Sie bitte Kontakt über unserer Website mit uns auf. 
     In gewissen Fällen kann Sie der Kundendienst am besten mit einem Fernzugriff-Support-Tool unterstützen, 
     mit dem wir auf Ihren Computer zugreifen können. Falls Sie nicht wünschen, dass wir auf Ihren Computer zugreifen können, 
     dürfen Sie der Fehlerbehebung per Fernzugriff nicht zustimmen. In diesem Fall unterstützen wir Sie mit anderen Mitteln.
 
4.4. Bestand. Sollten sich einzelne Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen als ungültig, 
     unrechtmäßig oder nicht vollstreckbar erweisen, bleiben die Gültigkeit, 
     Rechtmäßigkeit und Vollstreckbarkeit der übrigen Bestimmungen davon unberührt.
 
4.5. Elektronische Mitteilungen. Kontobezogene Informationen 
     (z. B. Zahlungsautorisierungen, Rechnungen, Änderungen des Passwortes oder der Zahlungsart, 
     Bestätigungs- und sonstige Mitteilungen) erhalten Sie ausschließlich in elektronischer Form, 
     zum Beispiel als E-Mails an die E-Mail-Adresse, die Sie bei Ihrer Registrierung angegeben haben.
 
Zuletzt aktualisiert: 2. April 2020
Cron Job Starts